Donnerstag, 26. Februar 2015

Kärtchen


Hallo und herzlich Willkommen hier.

Ja ich habe es schon wieder getan. Mit den Copic Stiften coloriert. 
Bei der ersten Karte habe ich ein Hänlar Stänglar Stempelmotiv benutzt. Hier habe ich bewusst kein 
Gruss Stempel angebracht denn ich finde das die Karte Für ein Kindergeburtstag wie auch für Ostern passt.
 Den Hasen finde ich so süss.


Und diese Karte ist für kleine Prinzessinnen gedacht. bei den Magnolia Motiven gefällt es mir das die 
Motive so geschwungen gezeichnet sind so kann man mit der richtigen Schattierung tolle Effekte erzielen.
Übrigens suche ich meistens zuerst das Papier raus und dann coloriere ich die Motive danach so habe ich alles schön aufeinander abgestimmt.
 Macht ihr das auch so? Oder was ist eure Techmik?  

  
Einen schönen Tag noch 

lasst es euch gut gehen.

Andrea

Montag, 23. Februar 2015

Geschenkanhänger

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog

Jetzt hat es mich wieder gepackt. Ihr wollt wissen was?

das Copic-Fieber, ja ich habe nämlich länger diese genialen Stifte einfach liegen lassen.
Vor zwei Tagen habe ich mir also gedacht:
Stempel raus und her mit den Stiften.


Dieser Stempel hatten meine Kinder als sie klein waren, und da ich nichts wegwerfen kann
kamen mir sie jetzt gerade recht. Ich bin im Moment immer ein bischen auf der Suche nach einfachen Kindermotiven, Sie sollten einfach zu colorieren sein 
Ich darf ja im Solou Spielwarengeschäft, Einsiedeln noch immer meine Kärtchen und Anhänger liefern. 


Das Entchen gefällt mir ja auch gut. das könnte ich ja ev. auch für Oster Anhänger brauchen. 
Hmmm mal schauen.


die Stempel haben unsere Kinder gerne benutzt man sieht es an den Farbresten die nicht mehr ausgehen. 
Habt ihr aus solche Stempel die eure Kinder schon benutzt haben?


So einen schönen Wochen Anfang wünsche ich euch.

lasst es euch gut gehen.

Andrea



Freitag, 20. Februar 2015

Meine zwei Begleiter fürs 2015

Hallo und herzlich Willkommen hier.

Heute zeige ich mein Notizbuch und meine Agenda. Sie sind meine stetigen Begleiter. 


In mein Notizbuch kommen allerlei Gekritzel,Sketch für Karten und LO's und viele sonstige Ideen. 


Z.B. die Schneemänner die ich auf irgendeinem Blog gesehen habe leider habe ich nicht dazu geschrieben von wo. Fals es jemand weis....? ich schreibe es gerne noch dazu.


Dann finde ich im Netz natürlich immer mal Rezepte zum kochen und backen und weil nicht gerne einfach nur ausgedruckte Zettel habe, die dann bei mir immer verloren gehen, schreibe ich sie zuerst mal in mein Notizbuch.




Oder wie auf dem nächsten Bild, mal was kreatives aus einer Blödelei heraus entstanden.


In der Agenda habe ich zusätzlich Umschläge, Klapp Seiten und Einschubfächer gewerkelt. 


Damit ich die aktuelle Woche nicht suchen muss dient mir diese Riesen Büroklammer.
Ich finde die absolut genial denn sie ist aus einer Fahrradspeiche gefertigt. Bei uns in Einsiedeln bekommt man sie im Claro Laden.


So ich hoffe euch hat's gefallen.

lasst es euch gut gehen.

Andrea

Montag, 9. Februar 2015

Mhhhhhhm Macarons

Halli Hallo und herzlich Willkommen
Habt ihr auch gerne Süsses? Einfach herrlich diese Luxenburgerli oder eben Macarons. Wir in der Schweiz kennen sie als Luxenburgerli.

Nun also für den Kaffeklatsch am Sonntag habe ich Macarons oder doch Luxenburgerli? (Ich kann mich nicht entscheiden) gebacken. Es hat mir echt Spass gemacht. und lecker waren sie auch.
Dazu noch auf meinem Lieblings Etagere präsentiert einfach perfekt für mich.


 Die grünen sind mit Limetten Buttercreme und die braunen mit Schokoladen Geschmack. 


Die blauen erinnern unsere Kinder und mich an das Eis in Italien das ganz einfach Vanille Geschmack hat aber eben genauso eine blaue Farbe hat, und so hat die Buttercreme eben auch Vanille Geschmack bekommen. 
Ja da sind noch die weissen die normalerweise Vanille Geschmack haben, aber bei mir haben sie 
Mocca Geschmack und meine Lieblinge. 



 Aus diesem Buch habe ich die Anleitung und das ist bis jetzt das beste Rezept das ich gebacken habe, und glaubt mir das waren nicht meine ersten, aber die besten und bestimmt auch nicht die letzten.


Nun muss ich wieder Lebensmittelfarbe kaufen gehen denn ich möchte am Freitag wieder welche machen und ein paar liebe Frauen an unserem Megacrop Vorbereitungstag am Samstag damit 
überraschen. 

Bis Bald und bis dahin lass es dir gut gehen 

Andrea



Donnerstag, 5. Februar 2015

Mundart


S Nüe Mundart Wort für schwiizer Mundart Blog isch i mim Dialäkt

Schliifschüendle

Ab em nüe Jour mach ich mal mit  bim Mundart Blog und finds no spannend was alles use chunt debi.

Mini Bilder sind vom Siehlsee und us mim Archiv. Das Jahr hend mir no nüd so vill Iis gha das mer hettet uf em Natur Iis chönne go schliifschüendlä.


das isch es Schatte Bild mit mine 2 Töchtere zämä.


Ich liebe die Farbe wo Natur üs git.
Das isch en Schiffs Boje wo im Iis i gfohre isch


mich nimmts wunder wie ihr am schliifschüendlä säged.
hinderlönd mir doch en Kommentar oder b'sueched de Mundart Blog.

Lönd üch guet gou.

Andrea





Mittwoch, 4. Februar 2015

Ich habe wieder mal...


...gestempelt und ganz einfach coloriert. 

Halli hallo hier auf meinem Blog.

Die Technik beim ersten Anhänger finde ich beesonders einfach. Zuerst wird 
das ganze Motiv gestempelt dann nochmal auf einem gemustertem Papier und einfach den Teil
mit dem kaputten Ei ausschneiden. damit ich beim Parbigen Papier keine weissen Ränder habe, bemale ich sie mit einem schwarzen Filzstift.Das Küken habe ich mit Distress Farben ausgemahlt.
 Danach klebe ich das halbe Ei mit 1mm Abstandsband auf. So sieht es aus als ob das Küken 
wirklich im Ei sitzt.


beim nächsten Anhänger habe ich den ganzen Hasen mit den Distress Farben coloriert. 
Ebenfalls die Ränder der Schmeterlings Flügel.So wirken sie nicht so Flach.
Im übrigen liebe ich es mit dem Fineliner die Schwarzen Rahmen zu doodlen. Der 
Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


Ostern kann bald kommen. 

lasst es euch gut gehen.

Andrea

Samstag, 31. Januar 2015

Baby Duden


Hallo ihr Lieben

Ja ja jeder der Kinder hat kennt das. Sobald die Keinen anfangen die ersten 
Wörter zu sprechen hätte man als Eltern gerne ein Wörterbuch zum übersetzten.
Die lustigsten Wörter kommen dabei aus den Kindermündern. 
Unsere Grosse hat zum Beispiel Krokostiel oder Gigaff gesagt. 
Das ist noch nicht so schwierig zum Verstehen.
Da hatte es meine Freundin schon schwieriger, ihre Tochter hat einmal ein Wort gesagt
das "Uachig" war. Grosses Rätsel raten bei meiner Freundin. Bis sie dann plötzlich darauf kam das es Überraschung heisst. 

Um so etwas nie wieder zu vergessen ist dieser Baby Duden. Und in diesem speziell, dürfen Lilly's 
Eltern rein schreiben. 


auf jeder Seite habe ich ausgestanzte Baby Sujet, in rosa und rot aufgeklebt.
  

jede Seite habe ich mit Linien bestempelt

  
Pro Seite habe ich immer zwei Buchstaben am unteren Seitenrand auf die Tabs geklebt. 


Das war eine Auftrags Arbeit. Ich wünsche den Eltern auch in 
20 Jahren viel Spass damit.

Hoffe Euch hats gefallen.

Lasst es euch gut gehen.

Andrea

Mittwoch, 28. Januar 2015

Kleine Kärtchen


ich mag diese kleien Kärtchen. sie sind schnell gemacht.
bei den ersten 2 Kärtchen bin ich von Bea einzi-art-ig  
inspiriert worden. Sie hat vor ein paar Jahren schon Karten mit dieser Krone gemacht und mir haben sie immer total gut gefallen. bitte entschuldigt die Schlechte Bildqualität von der nächsten Karte.


die kleinen Herzchen auf der nächsten Karte sind von Hand gemalt mit einem normalen Stabilo Stift.



Nochmals eine Krone aber diesmal ein Die-Cut vom Elchkaufhaus.
Die Krone lag schon lange auf meinem Schreibtisch rum und wollte mal verarbeitet werden. Nun habe ich auch die Passenden Papiere dazu gefunden.  


nun wünsche ich euch einen wunder schönen Tag
lasst es euch gut gehen.

Andrea

Sonntag, 25. Januar 2015

Nochmals....


..... ein paar Osterkarten die ich für das schon erwähnte Blumengeschäft machen durfte.
Ich war letzte Woche schon richtig im Osterfieber.

Die ersten beiden Karten sind so einfach. die Drei Hasen auf einem 1 1/2 Inch streifen 
mit gleichem Abstand stanzen.auf einen gleichlangen Kraft farbigen Steifen mit Abstands Pads kleben. und dann das ganze wieder auf ein grosses farbiges Papier kleben.  




                                                       


Bei dieser Karte habe ich dann die die übrig gebliebenen Stanzteile verwendet noch eine Borürenstanze dazu benützt und eine Organza Masche gebunden.




Für diese Karte habe ich den Hasen mit meiner Cameo geschnitten. Dabei habe ich gleich diesen Wellenrand Kreis dazu gefügt, das ging dann gleich im gleichen Schritt.
Den Kreis habe ich dann einfach mit einem kleineren rosa farbigen Papier hinterlegt.

                                                


Bei den nächsten Karten habe ich eben auch wieder die gestanzten und geschnittenen Hasen benutzt. 
dazu noch den tollen SU Stempel



Ich hoffe es hat dir gefallen und du hinterlässt mir einen lieben Kommentar.

Lass es dir gut gehen.

Andrea



Bestellungen......


von einem Blumengeschäft in unserem Dorf.
Das tolle ist das ich diese Karten in allen Farben machen kann.





Ich freue mich über einen lieben Komentar.

lasst es Euch gut gehen

Andrea

Freitag, 23. Januar 2015

juhuiiiiiiiii

Ich kann wieder Bilder einfügen Dank meines Bruders. Er ist ja so ein riesen Schatz.
Also zeige ich Euch wieder mal eine Arbeit die ich mit einer Studio Kundin zusammen gemacht habe. Sie war das erste mal bei mir und hat eine Tischdeco gewerkelt.
Seht selbst.



Lasst es euch gut gehen.

Andrea


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Probleme


Ich kann keine Bilder mehr hochladen. Es ist zum Haare ausreissen.
Jetzt wollte ich euch gerne ein paar Arbeiten zeigen aber eben......

tut mir leid vielleicht finde ich es noch raus was ich machen muss.



Auf jeden fall wünsche ich Euch frohe Weihnacht und einen


GUTEN RUTSCH


ins Neue Jahr




lasst es Euch gut gehen.


Andrea

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Karten aus WC-Rollen

Halli Hallo
 
Ja kaum zu glauben aber ich bin's wieder, ich versuche öfters einen Beitrag zu posten.
 Nun ich habe heute wieder gewerkelt und zwar sind es diesmal
Geschenkkarten- Halter.
Gezeigt hat mir das Daniela in unserer Scrap Woche. Sie hatte eine Schachtel WC-Rollen dabei
und die wollten aufgehübscht werden.
Diese Karten sind ideal um Reste aufzubrauchen.  
 

Das ganze noch in Blau.
Beide Serien kommen in die Kiste für den Weihnachtsbazar.
 

 
und zum Schluss zeige ich nochmal das gleiche wie vor ein paar Tagen halt
nur in anderen Farben 



 schön das du mich Besucht hast.
 
lass es Dir gut gehen.
 
 
Andrea

Sonntag, 29. September 2013

Halli Hallo und herzlich Willkommen bei mir auf dem Blog.
 
Es gibt mich noch und gerne würde ich auch mehr zeigen.
Ich habe viel gewerkelt aber noch keine Fotos gemacht. Ich bin am
vorbereiten und arbeiten für den Weihnachts-Bazar im Unteriberg.
 
Zwischen durch darf ich dann mal noch was werkeln für ein Baby.
Luana heisst die Kleine und ist Zucker.
 
 
Ein Türschild, das die Eltern an den Türgriff draussen hängen können damit der
Prinzessinnen Schlaf nicht gestört wird
 
So das wars auch schon ich Wünsche euch noch einen schönen Sonntag
 
Lasst es euch gut gehen.
 
Andrea

Mittwoch, 18. September 2013

Schulagenda Hülle

Hallo und herzlich willkommen hier auf meinem Blog. 
Am Sonntag durfte ich meinem Gotte/Patenkind beim Nähen helfen. Sie wollte für ihre Schulagenda eine coole Hülle und das ist daraus entstanden. Die Buchstaben haben wir aus Filz mit der Big Shot genudelt dann mit Klebeband aufgeklebt und angenäht. 


So das wars auch schon  wieder lasst es euch gut gehen.  
AndreaG